Veranstaltungskalender

Eine regionale Auswahl sozial und ökologisch orientierter Veranstaltungen und Aktivitäten sowie überregional empfehlenswerter Termine.

Zusätzliche Termine im Eine-Welt-Zentrum sind zu finden auf der Homepage des Vereins: www.einewelt-ffb.de. Weitere Termine finden sich auf der Homepage der Agenda21 Landkreisbüro: www.agenda21-ffb.de/veranstaltungen.

Termine des BUND NATURSCHUTZ FFB+Emmering sowie überörtliche des Kreisverbands finden sich am Ende dieser Seite.

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Mi, 25.4., 19.30 Uhr, Gemeindehaus der Erlöserkirche FFB
Zeitgespräch: „Künstliche Intelligenz – wann übernehmen die Maschinen?“
Ref.: Prof. Dr. Klaus Mainzer, Emeritus of Excellence, TU München
Veranstalter: Evang.-Luth. Pfarramt Erlöserkirche.
Eintritt frei.

Mi, 25.4., 19.30 Uhr, Lichtspielhaus Fürstenfeldbruck, Maisacherstr. 7, FFB
Film: „Zeit für Utopien“.
Die IG Lichtspielhaus zeigt diesen Film im Rahmen ihrer neuen Filmreihe Agenda 21 / Slow Food Kino. Zeit für Utopien handelt von Solidarischer Landwirtschaft (Solawi) in Deutschland und Österreich, der bäuerlichen Genossenschaft Hansalim (Südkorea), deren Bauern 1,5 Millionen Menschen mit frischer Biokost versorgen, der Firma Fairphone, der Kooperative Shop-Ti aus Südfrankreich und der Wohn und Gewerbebau Kalkbreite in Zürich, die ein Modell für die Städte der Zukunft schuf. Beim anschließenden Filmgespräch ist die Protagonistin Petra Wähning, Slow-Food-Mitglied und Gründungsmitglied der Genussgemeinschaft Städter & Bauern, anwesend. Filmtrailer: www.kino-ffb.de/programm/trailer/zeit-fuer-utopien-9268
Eintritt.

Do, 26.4., 19 Uhr, vhs Puchheim e.V., Am Grünen Markt 7, Puchheim
„Hartz IV – Sprungbrett oder Hängematte?“
Unter dem Motto “Demokratie – unsere Verantwortung” begrüßt Moderator Erich Hage, Vorstand der vhs Puchheim e.V., an diesem Abend: Claudia Baubkus, Geschäftsführerin des Jobcenters Fürstenfeldbruck,
Karin Lohr, Geschäftsführerin von BISS – Bürger in sozialen Schwierigkeiten e.V., sowie Karl-Heinz Bitsch, Geschäftsführer von „Pack ma’s“, Verein für soziale Dienstleistungen. Nach dem vhs-Gespräch können Sie an einer Führung durch die Puchheimer-Eichenauer Tafel teilnehmen (direkt um die Ecke der VHS). In einer Tafel erhalten bedürftige Personen kostenlos Nahrungsmittel, deren Mindesthaltbarkeitsdatum leicht überschritten ist und die aus Märkten und Geschäften im Umkreis stammen.
Veranstalter: Volkshochschule Puchheim.
Eintritt frei.

Freitag, 27.4., 19 Uhr, Pfarrheim St. Bernhard, Pfarrsaal, St.-Bernhard-Str. 2, FFB
Wie gefährdet ist unsere Demokratie? Die Freihandelsabkommen der neuen Generation.
Ein Vortrag des Münchner Europaabgeordneten Prof. Dr. Klaus Buchner aus der Reihe der Veranstaltungen zum Jahresthema „LEBENsWERTe?!“. Dieser Vortrag stellt sich der Frage nach den Werten der Demokratie und die der Europäischen Union. Es soll Antwort gegeben werden ob und wie diese durch die Freihandelsverträge mit den USA, Kanada oder Japan verletzt werden.

Eintritt frei! Wir freuen uns über eine Spende zugunsten der kath. Erwachsenenbildung.

Mi, 2.5., 20 Uhr, Gröbenlichtspiele Gröbenzell
Film: „Layla M.“
Layla ist ein 18-jähriges Mädchen, geboren und aufgewachsen in Amsterdam. Sie ist klug, launisch, dickköpfig und marokkanischer Herkunft. In Zeiten ständiger terroristischer Bedrohung hat sie mit dem steigenden Argwohn gegenüber kopfbedeckten Frauen mit Kopftuch und bärtigen Männern zu kämpfen, den sie tagtäglich miterleben muss. Doch die anwachsende Frustration stärkt ihren Glauben. Im Zuge dessen tritt sie einer muslimischen Gruppe bei, die für die islamische Freiheit kämpft. Layla veröffentlicht Filme im Internet und erstellt politische Flyer, die den syrischen Horror und die Grausamkeiten in Gaza zeigen – und gleichzeitig flirtet sie mit dem charismatischen Abdel. Als ihr friedvoller Bruder und sie von der Polizei verhaftet werden, bleibt der gefühlsverletzten und in Angst verlorenen Layla keine andere Möglichkeit den Konflikten mit ihren Eltern zu entfliehen, als von Zuhause wegzulaufen. Sie will sich verheiraten – mit Abdel. Nach ihrer Hochzeit streichen sie durch das Land, arbeiten als Missionare und sammeln Geld für einen guten Zweck. Als sie jedoch nur knapp einem Kommando der belgischen Polizei entkommen, fliehen sie in den Mittleren Osten. Layla betritt eine Welt, die zwar ihre Ideen nährt, sie jedoch vor eine unmögliche Wahl stellt. Freigegeben ab 12 Jahren. In ihrem genau beobachteten Spielfilm wagt die holländische Regisseurin Mijke de Jong ein Experiment des Erzählens, ohne die Ernüchterung auszublenden. – Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=esGsns05lI0
Eintritt.

Do., 3.5., 19 Uhr, „Brucker Brücke – Soziale Initiative FFB“, Münchner Str. 5, Rückgebäude links im Hof
OpenSource: LINUX und Raspberry Pi, die besseren Computer-Betriebssyteme

Wir treffen uns zu einem lockeren Austausch. Fragen aus der Runde zur Installation haben Vorrang, ansonsten werden wir uns mit Erfahrungen zu einzelnen Programmen beschäftigen. Außerdem diskutieren wir ein Projekt mit dem RaspberryPi. Neueinsteiger und Gäste sind jederzeit willkommen. Laptop mitbrigen, wenn vorhanden.
Veranstalter: Bündnis Fürstenfeldbruck im Wandel.
Eintritt frei.

So, 6.5., 17.30 Uhr, Zirkuszelt auf dem Volksfestplatz, FFB
„(B)ruckt’s zam!“ – Benefizkonzert für Syrien
Veranstaltet in Kooperation mit dem Helferkreis Asyl und Amnesty International.
Der Eintritt ist frei, Spenden kommen diversen Projekten in Syrien zugute! Alles Weitere hier!

So, 6.5., abends, Muffatwerk, München – in englischer Sprache
„Freiheit & Demokratie – Globale Themen im Kontext 2.0“
mit Glenn Greenwald, Jill Stein und Abby Martin. Bei der Gesprächsrunde geht es unter anderem um die Themen Bürgerrechte und Massenüberwachung, Militarisierung und atomare Bedrohung, das Voranschreiten neoliberaler Politik sowie die fehlende kritische Berichterstattung durch die Leitmedien in den USA und Europa. Aktuelle und brisante Themen, wie Bürgerrechte, Massenüberwachung und Umwelt, der Konflikt zwischen der NATO mit Russland und seinen Verbündeten und die damit verbundene Militarisierung werden genauso besprochen, wie die Rolle der Medien. Außerdem wird Zain mit Jill Stein über die US-Politik sprechen. Neu ist dieses Mal auch eine Diskussionsrunde auf der Bühne. Zur Revolution rufen wir allerdings nicht auf, aber es lohnt sich dabei zu sein. Also am besten gleich Tickets bestellen, weitersagen und die richtigen Schlüsse ziehen.

Tickets für die Veranstaltung „Freiheit & Demokratie: Globale Themen im Kontext 2.0″ gibt es bei Eventim. Weitere Infos zum Event: http://www.actvism.org/events/event-greenwald-jill-stein-abby-martin. Video Trailer zum Event auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=eG3AVMf2S38. Interview mit einem der Veranstalter, Flo Osrainik, Redakteur, Journalist und Vorstandsmitglied von acTVism Munich: www.pressenza.com/de/2018/04/interview-mit-flo-osrainik-actvism-event-freiheit-demokratie-globale-themen-im-kontext-2-0-6-mai-muenchen
Eintritt.

Do, 10.5., München
Demo für Freiheit im Freistaat
Die Öffentlichkeit diskutiert über das Polizeiaufgaben- und Psychiatriegesetz.. Bevor der Landtag über die Reform abstimmt, gehen am 10. Mai in München tausende Menschen auf die Straße. Die Demo ist bereits angemeldet. Gemeinsam mit einem Bündnis aus bayerischen Organisationen hat Organisator Wilke Musiker/innen angefragt, die Marschroute beantragt und tausende Menschen via Facebook mobilisiert. Mit großen Lautsprechern sollen die Reden bis zum Sitz des Innenministeriums dröhnen.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Termine des Bund Naturschutz FFB+Emmering und überörtliche des Kreisverbands:

UMWELTSTAMMTISCH-TERMINE 2018:

14.Febr., 14. März, 11. April, 9. Mai, 13. Juni, 11. Juli, 12. Sept., 10. Okt., 14. Nov., 12. Dez. 2018
Umweltstammtisch, in der Regel jeden 2.Mittwoch im Monat, jeweils 19:30 Uhr

Restaurant Poseidon, Brunnenhof 2, FFB, Tel. 08141 / 42 857.
Alle interessierten Bürger (auch Nichtmitglieder) sind herzlich eingeladen.

KINDERGRUPPEN-TERMINE 2018:

Samstag 17.Febr., 17. März, 21. April, 19. Mai, 16. Juni, 21. Juli, 29. Sept. (AHK-Fest), 20. Okt., 17. Nov., 15. Dez. 2018
Treff der Kindergruppe „Die Spurensucher“
in der Regel (außer Ferien) jeden 3.Samstag im Monat, jeweils 10:00-12:00 Uhr
Veranstaltung unter Führung der Waldpädagogin Anke Simon und Diplom-Forstwirtin Holde Tietze-Härtl.

Geeignet für Mädchen und Jungen im Grundschulalter.
Bitte wetterfeste Kleidung, gute Schuhe und eine kleine Brotzeit mitzubringen.
Naturerlebnisspiele, Erkundungsgänge und viel Spaß stehen auf dem Programm.
Unkostenbeitrag: Keiner.
Treff: Kleiner Wertstoffhof, Tonwerk Emmering (Zufahrt über B2).
Info bei Holde Tietze-Härtl, Tel. 08141 / 51 29 15 oder Anke Simon 089 / 8090 9485.

JUGENDGRUPPEN-TERMINE 2018:

Samstag 17. Febr., 17. März, 21. April, 19. Mai, 16. Juni, 21. Juli,
Sommerferien, 15. Sept., 29. Sept. AHK-Fest, 20. Okt., 17. Nov., 15. Dez.
in der Regel (außer Ferien) jeden 3.Samstag im Monat, jeweils 10:00-12:00 Uhr
Treff am Bienenhaus im Ostanger Emmering, Meisenbachstr. / Estinger Weg.
Veranstaltung unter Führung von Claudia Längler.

Wir wollen uns bei unseren Treffen um die Bienen am Anger kümmern und Flora und Fauna dort erkunden. Manchmal werden wir aber auch im Garten des Gartenbauvereins gebraucht, zum Gemüse pflanzen, pflegen und ernten. Hauptsächlich wollen wir aber zusammen Spaß haben und auch mal einen Sommerabend am Lagerfeuer verbringen.
Unkostenbeitrag: Keiner.
Anmeldung und Info: Claudia Längler, Tel. 08141 / 59 807

VERANSTALTUNGEN 2018:

 Veranstaltung der BN-Ortsgruppe FFB+Emmering
Sa 28. April, 11:00 – 13:00 Uhr
Wildkräuterführung mit Petra Hechenberger
Ort: „Hildegard von Bingen“- Kräutergarten, Streuobstwiese Ostanger Emmering, Meisenbachstr. / Estinger Weg
Anmeldung bei Petra Hechenberger, Tel. 08141 / 53 53 59

Unkostenbeitrag: Keiner. Wir bitten um einen Spende für den BN FFB/Emmering.

Veranstaltung der BN-Ortsgruppe FFB+Emmering
Sa 12. Mai 2018, 10:00 Uhr
Radltour zum Kartoffel–Kombinat Spielberg mit Führung
Start 8:30 Uhr Sparkasse FFB, Hauptstraße, FFB
Seit 2017 besitzt eine Gemeinschaft von ca. 1.000 Münchner Haushalten eine landwirtschaftliche Fläche in Spielberg bei Mammendorf. Hier baut das Kartoffelkombinat einen lebendigen, unabhängigen und genossenschaftlich geführten Gemüsebetrieb auf, der großen Wert auf Regionalität und Umweltschutz legt. Jeder kann dabei mitmachen. Doch erstmal radeln wir zur Besichtigung. Auf der Rückfahrt wollen wir in Rottbach einkehren.
Anmeldung bei Holde Tietze-Härtl, Tel. 08141 / 512915
Unkostenbeitrag: Keiner. Wir bitten um einen Spende für den BN FFB/Emmering.

Veranstaltung der BN-Ortsgruppe FFB+Emmering
So 10. Juni 2018
Bergwanderung auf’s Riedberger Horn, mit Führung durch die ortstypische Botanik und Wildkräuter-Vegetation des Berges
Anreise in Autos (Fahrgemeinschaften)
Start ca. 8:30 Uhr FFB
Aufstieg ab Riedberg-Passstraße 10:30 Uhr
4- bis 5-stündige Bergwanderung, 250 Höhenmeter

Anmeldung: Thomas Brückner 08141666006
Unkostenbeitrag: Keiner. Wir bitten um einen Spende für den BN FFB/Emmering.

Veranstaltung der BN-Ortsgruppe FFB+Emmering
Sa 14.Juli, neue Uhrzeit 17:00 Uhr
Jahresmitgliederversammlung der Ortsgruppe FFB+Emmering
Gärtnerei Würstle, Flurstraße,

 Veranstaltung der Kreis- und aller Ortsgruppen FFB
Sa 14. Juli, neue Uhrzeit 18:00 Uhr
Sommerfest der Kreis- und aller Ortsgruppen FFB
Gärtnerei Würstle, Flurstraße, FFB, im wunderbaren Ambiente des Gewächshauses.
Nach der Versammlung wird gegrillt und gefeiert.
Roland Schwab übernimmt wieder die musikalische Begleitung
Auch Nichtmitglieder sind natürlich herzlich willkommen.

Getränke, Kaffee, Baguette und Brezen werden organisiert.
Teller, Besteck, Gläser, Grillfleisch, Würstl und dergl. sollte jeder selbst mitbringen.
Vorspeisen, Salate, Dessert und Kuchen werden als Spenden gerne angenommen.
Unkostenbeitrag: Keiner. Wir bitten um einen Spende für den BN FFB/Emmering.
Info bei Fiete Meyer-Stach, Tel. 08141 / 20 668.

Veranstaltung der BN-Ortsgruppe FFB+Emmering
Sa 08. Sept., 11:00 Uhr
Radltour und Führung durch den forstwirtschaftlichen Versuchsgarten Grafrath, anschließend Brotzeit im Dampfschiff (fakultativ)
Treffpunkt: Kleiner Wertstoffhof Am Fuchsbogen /Ecke Coca Cola
Abfahrt: 10.00 Uhr

Anmeldung: Renata Springer 08141 / 10738 
Unkostenbeitrag: Keiner. Wir bitten um einen Spende für den BN FFB/Emmering.

Veranstaltung der BN-Ortsgruppe FFB und Emmering
Sa 08. Sept., 19:00 Uhr
Familienführung „Biber in unserer Stadt“
Treff: Parkplatz auf der Lände, FFB
Dauer ca. 2 Std.

Anmeldung bei Anke Simon, Tel. 089 / 8090 9485
Unkostenbeitrag: Keiner. Wir bitten um einen Spende für den BN FFB/Emmering.

Veranstaltung der BN-Ortsgruppe FFB+Emmering
Sa 29. September, 11:00 – 17:00 Uhr
Apfel-Honig-Kartoffel-Fest (mit Kindergruppe)
Streuobstwiese Ostanger Emmering, Estinger Weg / Meisenbachstr.
Der BN lädt Sie ein zu unserem traditionellen Herbstfest, mit Führungen durch die Imkerei, den Kräutergarten und die Streuobstwiese. Mit den Kindern basteln wir Wildbienenhotels.

Es gibt frisch gepressten Apfelsaft, selbstgebackene Kuchen, Honigbrote,
Kartoffelsuppe mit frischen Kräutern und ein Kartoffelfeuer.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch
Infos bei Fiete Meyer-Stach, Tel. 08141 / 20 668

Veranstaltung der BN-Ortsgruppe FFB+Emmering
So 07. Oktober, 11:00 – 13:00 Uhr
Wildbeeren-Führung „Hasel, Hirschholunder und Co.“
Führung durch die Dipl. Forstwirtin Fr. Holde Tietze-Härtl
Treffpunkt: Parkplatz am Amperpark in Emmering, Siedlerstraße
Anmeldung bei Holde Tietze-Härtl, Tel. 08141 / 51 29 15

Unkostenbeitrag: Keiner. Wir bitten um einen Spende für den BN FFB/Emmering.

Veranstaltung der BN-Ortsgruppe FFB+Emmering
Sa 20. Oktober, 9:00 Uhr
Schwammerl-Exkursion mit Hrn. Garnweidner
Treffpunkt wird bei Anmeldung genannt
Teilnahme nur mit Voranmeldung bei Fiete Meyer-Stach, Tel. 08141 / 20 668

Unkostenbeitrag: Keiner. Wir bitten um einen Spende für den BN FFB/Emmering.