Menschenrechte

Am 10. Dezember, Tag der Menschenrechte, versammelten sich 20 Menschen von Campo Limpo und Amnesty International um das Mahnmal an der Nordseite des Puchheimer S-Bahnhofs. Ihr Thema war die gefährdete Demokratie dieser Tage. Zitiert wurde Friedrich Dürrenmatt: „Die Herrschenden müssen bewacht werden, nicht die Beherrschten.“ – Kurzbericht in der Brucker SZ vom 11.12.17.