Barrierefreiheit, Ortsumfahrungen, S4-Ausbau

Aktuelle Stellungnahmen und Infos vom BUND Naturschutz Kreisgruppe FFB und vom Aktionsbündnis und Verkehrsforum FFB:
Offener Brief an Bürgermeister Raff: Barrierefreiheit, S4-Ausbau und Regionalzughalt. Der Stadtrat FFB hat in seiner Sitzung vom 13.12.2016 z.T. einstimmig, z.T. mit großer Mehrheit beschlossen, die Forderungen des Aktionsbündnisses zu unterstützen und die Petition zu unterzeichnen. Im Einzelnen wurde beschlossen …
3.12.2016 – Leserbrief Bund Naturschutz FFB: Ortsumfahrungen verbreiten sich wie ein Virus. Der Bundesverkehrswegeplan (BVWP) 2030 wurde im Bundestag beschlossen. Ein schwarzer Tag für unsere Heimat. Gerade in unserem dicht besiedelten Landkreis und im gesamten Münchner Raum werden noch massiver als in der Vergangenheit Straßen ausgebaut, und wertvolle Natur, Naherholungsgebiete und landwirtschaftliche Flächen versiegelt. Nahezu jede Autobahn und Bundesstraße wird um z.T. mehrere Spuren verbreitert. Dabei ist unser Landkreis jetzt schon Spitzenreiter in der Flächenversiegelung. Geplant und bald gebaut werden der sechsstreifige Ausbau der A96 und der A99 West und der vierstreifige Ausbau der B471. Realisiert werden sollen eine neue vierstreifige Osttangente Augsburg, die Umgehungen von Hattenhofen und Althegnenberg, die Südumgehung Mammendorf, die Süd- und Ostumgehung Maisach, die Ostumgehung Gernlinden, die Südwestumgehung Olching. Im Gespräch sind die Südumgehung Olching, die Westumgehung Gilching, der Weiterbau der FFB 11, die B471-Untertunnelung von Grafrath, und jetzt auch noch Moorenweis? Die Ortsumfahrungen breiten sich wie ein Virus in unserem Landkreis aus. Wir hinterlassen unseren Enkeln eine zerstückelte Landschaft …
Die ausführlichen Texte sind hier nachzulesen.